Sonntag, 22. Juli 2012

Sonntagskaffee...

Heute hatte ich Gäste geladen weil ich Montag Geburtstag hatte.
Montag ist ein doofer Tag um Geburtstag zu haben vorallem wenn man das Wochenende vorher gearbeitet hat.

Also habe ich mich Samstag von morgens um halb 11 bis spät am Abend in die Küche gestellt und habe ein gebackenes Buffet vorbereitet für ca. 10 Personen.

Und das kam dabei raus:

Die deftige Abteilung:

Lachs-Dinette, Zwiebelschnecken und Rucola-Ricotta-Körbchen.


Das süße Buffet bestand aus:

Zitronen-Cup Cakes(sehr zitronig), Schwarzwälder-Kirsch-CC, Schaf-CC, Obst-Mürbteig-Teilchen, Cake-Pops.


Das Rezept für die Zitronen-Cup Cakes muss ich noch mal raussuchen... irgendwo in meiner Linksammlung war es... tztztz...

Das Topping für die Zitronen-Cup-Cakes ist aus einem Becker Sahne, 250 gr. Mascarbone, dem Saft einer halben Zitrone und 50 gr. Puderzucker.

Leider hat sich der Mürbteig durch den Pudding sehr aufgeweicht und das nächste Mal werde ich die Schälchen vorher mit flüssiger Schokolade auskleiden damit die "dicht" sind.

Lasst es euch schmecken
Grüßle
Petra

Kommentare:

  1. Happy Birthday to you - Happy Birthday to you -Happy Birthday liebe Petra, Happy Birthday to you!

    Alles Liebe zum Geburtstag
    (einer deiner Lieblings-Blogs):-)

    Netzchen

    AntwortenLöschen
  2. Danke das ist ja lieb. Die Rucola-Ricotta-Körbchen sind übrigens der Wahnsinn... werde ich bestimmt wieder machen.

    AntwortenLöschen